1,00% p.a.

Festgeldzinsen berechnen


Tagesgeldzinsen berechnen


Die Top 5 Tagesgeld Anbieter im November 2013

Dienstag den 5.11.2013

Das Jahr neigt sich so langsam dem Ende zu, der Leitzins für die Euro-Zone ist immer noch niedrig, und doch finden sich im aktuellen Tagesgeld Ranking immer noch Anbieter, die ihre Zinsen seit einer ganzen Weile schon stabil halten – oder aber sogar erhöht, wie Cortal Consors im September und Oktober sogar zweimal.Die Top 5 Tagesgeld Anbieter im November 2013 sind damit recht deutlich, denn die Top 4 entsprechen dabei den Spitzenreitern des vergangenen Monats.

Auf Platz 1 liegt Cortal Consors mit dem derzeit wohl attraktivsten Angebot für Sparer. Nachdem die Direktbank-Tochter der BNP Paribas die Zinsen für ihr Tagesgeld vor einigen Monaten auf nur noch 1,30 Prozent p.a. gesenkt hatte, kam im September dieses Jahres die erste Kehrtwende. Der Zinssatz für das Cortal Consors Tagesgeld wurde auf 1,40 Prozent p.a., die Bank setzte damit zur Trendwende an. Im Oktober folgte dann die zweite Zinssenkung binnen weniger Wochen auf mittlerweile 1,50 Prozent p.a. – Cortal Consors wurde damit zugleich neuer Spitzenreiter im Tagesgeld Ranking.

Verdrängt wurde dabei die Renault Bank direkt, die mittlerweile Platz 2 belegt, mit ebenfalls 1,50 Prozent p.a. Da der Zinssatz jedoch nicht garantiert ist, und sich damit jederzeit ändern kann, bei Cortal Consors jedoch eine Zinsgarantie von 12 Monaten besteht (für Anlagebeträge bis zu 50.000 Euro), hat Cortal Consors mit ihrem Tagesgeldkonto die Nase vorn vor der Renault Bank direkt.

Auf Platz 3 liegt die ING-DiBa, die ebenfalls 1,50 Prozent p.a. bietet für ihr Tagesgeld, für Anlagebeträge bis zu 100.000 Euro. Da der Zinssatz für das Extra-Konto jedoch nur auf vier Monate garantiert ist, muss sich die wohl bekannteste Direktbank Deutschlands mit dem 3. Platz der Tagesgeld-Topanbieter im November 2013 zufrieden geben.

Auf Platz 4 folgt dann MoneYou mit einem leicht niedrigeren Zinssatz von 1,45 Prozent p.a. Dieser Zinssatz ist nicht garantiert und gilt damit für Neukunden wie auch für Bestandskunden.

Platz 5 im aktuellen Tagesgeld Ranking belegt die DAB Bank mit ihrem Tagesgeld Relax mit einer Verzinsung von 1,30 Prozent p.a. Der Zinssatz für dieses Tagesgeldkonto ist auf sechs Monate garantiert und gilt für Anlagebeträge bis zu 50.000 Euro.

Ob man sich derzeit eher für ein Tagesgeldkonto mit Garantieverzinsung oder eher variablem Zinssatz entscheiden sollte, ist schwer zu sagen. Bislang ist nicht klar, wann der Leitzins wieder steigen wird – und damit auch die Zinsen für Tagesgelder. Eine garantierte Verzinsung über mehrere Monate ist deshalb nicht gerade die schlechteste Möglichkeit.

Zahlreiche weitere Tagesgeld Anbieter, die Tagesgeld mit Zinsgarantie anbieten, wie auch Tagesgeldkonten mit variabler Verzinsung, finden Sie in unserem Tagesgeld Vergleich.

Tagesgeldzinsen berechnen


Festgeldzinsen berechnen



WeltSparen Angebote