1,00% p.a.

Festgeldzinsen berechnen


Tagesgeldzinsen berechnen


Tagesgeldzinsen im Oktober 2013

Dienstag den 1.10.2013

Der niedrige Leitzins hinterlässt weiter seine Spuren im aktuellen Tagesgeld Ranking. Die Tagesgeldzinsen im Oktober 2013 mögen deshalb für den einen oder die andere nicht gerade verlockend aussehen, aber immerhin die Spitzenreiter können sich doch sehen lassen, wie wir finden.

Die Top 5 im Tagesgeld Ranking für Oktober

Auf Platz 1 liegt die Renault Bank direkt mit einer aktuellen Verzinsung von 1,50 Prozent p.a. Der Zinssatz gilt für Neukunden wie auch für Bestandskunden, die Gutschrift der Zinsen erfolgt bei dieser Direktbank monatlich. Damit ist über das Jahr gesehen ein guter Zinseszinseffekt möglich.

Auf Platz 2 liegt die ING-DiBa, mit einem Neukunden-Zinssatz von derzeit 1,50 Prozent p.a. Die Gutschrift der Zinsen erfolgt bei der ING-DiBa einmal im Jahr, wodurch natürlich über das Jahr selbst hinweg kein Zinseszinseffekt möglich ist, sondern erst im darauffolgenden Sparjahr. Der genannte Zinssatz für das Tagesgeld der ING-DiBa (Extra-Konto) ist auf vier Monate garantiert, danach sinkt er auf den jeweils geltenden Bestandskundenzinssatz, im Moment liegt dieser bei 1,00 Prozent p.a. Der Zinssatz für Neukunden ist dabei nur für Anlagebeträge bis 100.000 Euro gültig.

Auf Platz 3 im aktuellen Tagesgeldrechner liegt MoneYou mit einem leicht niedrigeren Zinssatz. MoneYou bietet derzeit 1,45 Prozent p.a., der Zinssatz gilt für Neukunden wie auch für Bestandskunden bei einer maximalen Anlagesumme von einer Million Euro. Die Verzinsung beim MoneYou Tagesgeld erfolgt vierteljährlich, wodurch über das Jahr hinweg ein Zinseszinseffekt möglich ist, wenn die gutgeschriebenen Zinsen weiter angespart werden.

Auf Platz 4 liegt Cortal Consors mit einem Zinssatz von 1,40 Prozent p.a. Der Zinssatz gilt für Neukunden und nur bis zu einer Anlagesumme von 50.000 Euro, dafür liegt die Zinsgarantie bei gleich 12 Monaten. Damit ist Cortal Consors derzeit der einzige Anbieter, der eine solch lange Zinsgarantie bietet. Die Gutschrift der Zinsen erfolgt vierteljährlich, wodurch auch bei diesem Tagesgeldkonto ein Zinseszinseffekt über das Sparjahr selbst möglich ist.

Auf Platz 5 liegt die DAB bank, die für ihr Tagesgeld mittlerweile nur noch 1,30 Prozent p.a. bietet. Der Zinssatz gilt nur für Neukunden und ist auf sechs Monate garantiert. Die Gutschrift der Zinsen erfolgt beim DAB bank Tagesgeld ebenfalls vierteljährlich, auch bei diesem Anbieter ist damit über das Sparjahr hinweg gesehen ein Zinseszinseffekt möglich für das Tagesgeldkonto.

Tagesgeldzinsen berechnen


Festgeldzinsen berechnen


FIMBank Logo0,75 % p.a.
  • Zins gilt bis 100.000 Euro
  • Für Neu- u. Bestandskunden
  • 14-tägige Zinsgutschrift
  • Einlagensicherung: 100.000 Euro
Consorsbank Logo1,00 % p.a.
  • Zins gilt bis 50.000 Euro
  • Für Neukunden
  • 6 Monate Zinsgarantie
  • Einlagensicherung: 120 Mio. Euro
RaboDirect Logo0,70 % p.a.
  • 3 Monate Zinsgarantie
  • Für Neukunden
  • Zins gilt bis 1 Mio. Euro
  • Einlagensicherung: 100.000 Euro

WeltSparen Angebote