1,00% p.a.

Festgeldzinsen berechnen


Tagesgeldzinsen berechnen


Tagesgeld mit Girokonto-Anbindung

Dienstag den 19.06.2012

Tagesgeld ist mittlerweile einer der erfolgreichsten Sparformen in Deutschland. Neben reinen Tagesgeldkonten gibt es auch noch andere Möglichkeiten, sein Geld als Tagesgeld anzulegen. Das eine ist die Kombination Festgeld mit Tagesgeld, wie es beispielsweise beim VTB Direktbank Duo der Fall ist. Das ist andere ist die Kombination Girokonto mit dazugehörigem Tagesgeldkonto.

Beim Tagesgeld mit Girokonto-Anbindung ist es empfehlenswert, auf die Konditionen zu achten, die über den Zinssatz beim Tagesgeldkonto hinausgehen. So spielen zum Beispiel Kontoführungsgebühren und die Zinsen für den Dispokredit wichtige Rollen bei dieser Kombination aus zwei völlig verschiedenen Finanzprodukten.

Während ein Girokonto an sich als Gehaltskonto dient und als Konto, auf dem Geldeingänge verbucht werden, ist ein Tagesgeldkonto eine reine Sparmöglichkeit.  Die Girokonto-Tagesgeld-Kombination kann jedoch gut funktionieren, wenn sowohl die Bedingungen für das Girokonto als auch die Zinsen für das Tagesgeld stimmen. Bei Letzterem aber hakt es bei solchen Kombiprodukten oftmals und die Zinsen sind niedriger als bei einem normalen Tagesgeldkonto ohne Anbindung an ein Girokonto. Dies gilt jedoch nicht immer, es lohnt sich demnach, auch hier mehrere Angebote miteinander zu vergleichen. Zudem wird bei einem Vergleich von Girokonten mit Tagesgeld oftmals entdeckt, dass es gerade in diesem Bereich immer wieder interessante Angebote mit Prämien gibt. Genau hinzusehen und sich die Zeit für einen Kontovergleich zu nehmen, kann sich dann sogar in barer Münze auszahlen.

Wer hingegen lieber sein Girokonto behalten, aber gerne Tagesgeld als Anlageart nutzen möchte, der findet mit Tagesgeld Vergleichen schnell und kostenfrei gut verzinste Tagesgeldkonten.

Es ist deshalb oftmals rein interessenbasiert, wie man nun sparen möchte. Während für den einen die Kombination aus Girokonto und Tagesgeld die einfachste Möglichkeit erscheint, ist für den anderen das alleinige Tagesgeld durchaus interessanter. Hier kommt es auf die eigenen Wünsche an. Falls der Wechsel des Girokontos sowieso schon ansteht, dann ist eine solche Kombination aus diesen beiden Kontoarten natürlich eine Variante, über die es sich durchaus nachzudenken lohnt.


WeltSparen Angebote