1,00% p.a.

Festgeldzinsen berechnen


Tagesgeldzinsen berechnen


Niedrige Inflation stützt Realerträge

Mittwoch den 3.06.2009

Realerträge werden durch Inflation gestützt

Neben den sinkenden Rohstoff- und Energiepreisen trug auch die nach wie vor schlechte Konsumstimmung, die Preiserhöhungen schwierig macht, zu der niedrigen Rate bei. Vor einem Jahr lagen eben nicht nur die Leitzinsen, sondern auch die Inflationsrate auf einem sehr hohen Wert – über drei Prozent Inflation – , so dass sich die inflationsbereinigte Rendite des Tagesgelds tatsächlich kaum verändert hat.

Entscheidet man sich für eines der derzeitigen Spitzenangebote beim Tagesgeld, kann die bereinigte Rendite sogar etwas höher liegen als vor einem Jahr. Analysten rechnen damit, dass die Inflationsrate frühestens ab August wieder zu steigen beginnt.

Redaktion (03.06.2009)


WeltSparen Fremdwaehrung Tagesgeld