1,00% p.a.

Festgeldzinsen berechnen


Tagesgeldzinsen berechnen


Keine Angst vor dem Alter: Richtig vorsorgen dank Internet-Portalen

Mittwoch den 3.08.2011

Die deutschen sozialen Sicherungssysteme stehen zunehmend unter demografischem Druck durch die alternde Bevölkerung. Um dies auszugleichen, sollen die Deutschen nun später in Rente gehen. Zuletzt stieg das tatsächliche Renteneintrittsalter kontinuierlich und bewegt sich von Anfang auf Mitte 60. Für viele ist der Ruhestand inzwischen eine Aussicht, der mit Sorge entgegengesehen wird. Viele Deutsche befürchten neben der generellen Sorge um den Lebensstandard im Alter vor allem, bei Krankheit und Pflegebedürftigkeit nicht ausreichend versorgt zu sein.

Für diesen Vorsorgebereich erwarten Experten die größten Zuwächse. Dabei müssen die Produkte nach Ansicht der Verbraucher vor allem flexibel und unkompliziert, individuell auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sein und natürlich eine gute Rendite bei niedrigen Kosten bieten. Herauszufinden welche Produkte diese Ansprüche erfüllen ist nicht leicht. Immer mehr Anleger verlassen sich dabei maßgeblich auf das Internet. Hier können Konditionen für Produkte wie Tagesgeld, Festgeld, aber auch beispielsweise Versicherungen, Konten und Baufinanzierungen verglichen werden.

Wertvolle Hilfestellungen kostenlos

Aber auch weiterführende Informationen gibt es immer mehr über das Internet zu holen. Die leichte Vergleichbarkeit der Konditionen übt auch Druck auf die Anbieter aus, ihre Konditionen zu verbessern, und ermöglicht es den Kunden, die häufigen befristeten Neukunden-Lockangebote wahrzunehmen, von denen sie ohne das Internet womöglich gar nicht erfahren hätten. Für die „Grundausstattung“ mit Finanzprodukten sind diese Seiten Gold wert.

Für komplexere Fragen und gewissermaßen strategische Entscheidungen wie zum besten Inflationsschutz oder der Entscheidung für den richtigen Anlagehorizont ist dann aber oft ein individuelles Beratungsgespräch nötig. Auch komplexere und risikoreichere Produkte wie Aktienfonds sind nur schwer in Tabellenform vergleichbar, ohne dass allzu stark vereinfacht werden muss. Dennoch kann das Internet dem Kunden manche teure Honorarberater-Stunde sparen.

Redaktion (03.08.2011)


WeltSparen Angebote