1,00% p.a.

Festgeldzinsen berechnen


Tagesgeldzinsen berechnen


Was tun bei sinkenden Zinsen? Lukrative Tagesgeld-Angebote locken!

Montag den 13.04.2009

Zinsen sinken – Tagesgeld-Angebote locken!

Das flexible Tagesgeld bleibt aber eine gute Möglichkeit, schnell „defensiv“ etwa auf eine Senkung des Zinsniveaus oder „offensiv“ auf sich ergebende Anlagechancen zu reagieren. Da bei den meisten Anbietern auch keine Kosten für die Kontoführung anfallen, ist verfügbares Geld auf einem Tagesgeldkonto weiterhin gut aufgehoben, solange man auf das Zinsniveau achtet und bereit ist, bei einer Zinssenkung den Anbieter zu wechseln (Tagesgeld-Hopping). Nach wie vor sind Zinsen in Höhe von vier Prozent durchaus drin, wenn auch mit sinkender Tendenz.
Zu achten ist dabei natürlich wie immer auf die Sicherheit der Anlage – einige ausländische Anbieter garantieren Einlagen z.B. nur bis zu einer bestimmten Höhe – und „Fallen“ in den Konditionen.Wichtige Fragen:

  • D.h. wie lange ist das attraktive Zinsniveau garantiert?
  • Was für Voraussetzungen sind gegeben?
  • Muss ich ein Depot eröffnen?
  • Gibt es Gebühren?
  • Gilt das Zinsniveau für den gesamten angelegten Betrag oder nur bis zu einer bestimmten Höhe?

Tagesgeld bleibt aber trotz des Zinsverfalls eine absolut konkurrenzfähige Anlage und Vergleichen lohnt sich!


WeltSparen Angebote