1,00% p.a.

Festgeldzinsen berechnen


Tagesgeldzinsen berechnen


Deutsche wünschen sich mehr Finanzbildung

Freitag den 22.09.2017

Deutsche finden, dass Finanzbildung in der Schule zu kurz kommt. Das geht aus einer Studie des Marktforschungsinstituts YouGov hervor. Demnach sind fast drei Viertel der Bundesbürger für ein Schulfach zum Thema Finanzen.

78 Prozent halten das Thema Finanzen für wichtig

Die Umfrage ermittelte außerdem, dass 78 Prozent der Deutschen das Thema Finanzen für wichtig halten. Nur 46 Prozent geben hingegen an, ihre Finanzkenntnisse für gut zu halten. 40 Prozent halten ihr Finanzwissen für mittelmäßig.

Ein Grund dafür könnte sein, dass das Thema in der Schule kaum vorkommt. 80 Prozent der Befragten sagten aus, eher wenig (46 Prozent) oder gar nichts (33 Prozent) über Finanzen im Unterricht gelernt zu haben.

Darum verwundert es nicht, dass 72 Prozent der Befragten sich dafür aussprachen, ein Schulfach für Finanzen einzuführen.

Tagesgeld als kurzfristige Anlageform

Das Tagesgeld eignet sich bei der Finanzplanung für eine kurzfristige Anlage. Sparer sind anders als beim Festgeld nicht an eine Laufzeit gebunden. Sie können taggleich auf das Geld zugreifen. Trotzdem erhalten sie – im Gegensatz zu den meisten Girokonten – Zinsen und können somit eine Rendite machen.

Die Konditionen aktueller Tagesgeldangebote finden sich in unserem Tagesgeldvergleich.


Weiterführende Links:

Das Investment – Deutsche wollen Schulfach zum Thema Geld

Cash.Online – Finazwissen: Deutsche fordern Schulfach


WeltSparen Angebote