1,00% p.a.

Festgeldzinsen berechnen


Tagesgeldzinsen berechnen


Girokonto mit Tagesgeldzinsen

Zwei Produkte unter einem Namen

Die Zeiten sind vorbei, als Girokonten ausschließlich biedere Finanzangebote waren. Heutzutage existieren viele attraktive Angebote auf dem Markt, wie zum Beispiel das Girokonto mit Tagesgeldzinsen. Bei diesen Angeboten handelt es sich meist um die Kombination eines Girokontos mit einem Tagesgeldkonto.

Vorteil: Sie können überschüssiges Guthaben sofort auf ihr Tagesgeldkonto schieben und vom hohen Zinssatz profitieren. Zudem sind solche Angebote meist mit weiteren Zusatzleistungen verknüpft, wie etwa eine kostenlose Kreditkarte.

Worauf zu achten ist!

Bei einem Girokonto mit Tagesgeldzinsen sollten Sie jedoch darauf achten, welche Bedingungen für welches Konto Geltung haben und wie die Kostenstruktur verteilt ist. Oft ist nämlich eine Kontoführungsgebühr fällig, wenn das eingehende Geld einen festgesetzten Betrag unterschreitet oder die Höhe der Festgeldzinsen an die Höhe des eingelegten Guthabens gebunden sind.

Finden Sie Ihre Traumkombination

Auf tagesgeld.de haben Sie die Möglichkeit, sich gründlich über Tagesgeld, Festgeld und Girokonten zu informieren. Nutzen Sie diese Chance und stöbern Sie in unseren übersichtlichen Kategorien, bis Sie das Angebot gefunden haben, das wirklich zu Ihnen passt.

Auch bei einem Girokonto mit Tagesgeldzinsen – dem Kombiprodukt aus Girokonto und Tagesgeldkonto – haben wir Vorschläge für Sie parat. Oder Sie machen aus zwei Einzelprodukten Ihr individuelles Kombipaket! Suchen Sie dann unter Tagesgeld Vergleich und Girokonto Vergleich die passenden Produkte, die Sie miteinander kombinieren.


WeltSparen Angebote