1,10% p.a.

Festgeldzinsen berechnen


Tagesgeldzinsen berechnen


Girokonto: der Alleskönner!

Über ein Girokonto verfügt fast jeder. Es ist ein immanenter Bestandteil unserer Alltagsfinanzierung, so dass wir uns keine Gedanken mehr darüber machen, das Girokonto gelegentlich zu optimieren. Dennoch kann es für Sie lohnend sein, sich über die verschiedenen Girokontoanbieter zu informieren und untereinander zu vergleichen. Gebühren und Zusatzleistungen wie beispielsweise kostenlose Kreditkarten oder die Höhe der Soll- und Habenzinsen können oftmals variieren.

Wir bieten Ihnen hier die Informationen einiger ausgewählter Anbieter, damit Sie einen besseren Überblick erhalten.

Prüfen Sie, welches Girokonto für Sie in Frage kommt. Vielleicht das Girokonto mit den niedrigsten Sollzinsen? Oder ein Girokonto inklusive Kreditkarte? Ihre individuellen Wünsche stehen im Vordergrund.

Nutzen Sie auch unsere anderen Angebote und profitieren Sie von unseren Auswahlmöglichkeiten auf Girokonto im Vergleich.

Effizienzdepot Girokonto

Tipp aus der Redaktion:

Viele sonst gewiefte Anleger vergessen beim Tunen ihrer Finanzen das Fahrgestell ihrer finanziellen Angelegenheiten: Das Girokonto. Hier schlummert aber oft beträchtliches Einsparpotenzial und sogar die Chance, bares Geld herauszuholen.

Der Wechsel des Girokontos ist natürlich eine lästige Angelegenheit. Der Arbeitgeber muss informiert werden, der Vermieter, der Telefonanbieter… diesen Ärger nimmt man nur ungern in Kauf. Die Mühe kann sich aber durchaus lohnen.

Nicht nur die Kontoführungsgebühren, die bei einigen Anbietern beträchtliche Höhe erreichen können, sollten im Auge behalten werden. Einige Anbieter verzinsen darüber hinaus das Kontoguthaben in teils nicht unbeträchtlicher Höhe. Für den Fall, dass das Girokonto mal ins Minus rutscht, sollte man die Dispo- bzw. Überziehungszinsen vergleichen.

Auch kleine Vorteile wie eine Kreditkarte, günstige Auslandsabhebungen oder die Menge der Filialen, in denen kostenlos Geld abgehoben werden kann, sollten berücksichtigt werden. Lassen Sie sich dabei nicht von Lockangeboten und einmaligen Prämien verwirren, sondern vergleichen Sie nüchtern. 50 Euro Begrüßungsgeld sind bei 5% Unterschied in den Dispozinsen schnell wieder weg.

Die vielen kleinen finanziellen Vorteile des neuen Kontos können sich am Jahresende zu einem schönen Betrag summieren, der nach dem einmaligen Aufwand der Kontoumstellung völlig ohne weiteres Zutun des Verbrauchers zusätzlich zur Verfügung steht.


160x600