1,00% p.a.

Festgeldzinsen berechnen


Tagesgeldzinsen berechnen


Schatzbrief

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Namensgebend ist der von der deutschen Bundesregierung emittierte Bundesschatzbrief, auch wenn diverse Banken inzwischen verschiedene eigene Produkte unter dem Namen „Schatzbrief“ anbieten, um auf dem guten Namen des Bundesschatzbriefes mitzufahren. Der Bundesschatzbrief ist ein von der Deutschen Finanzagentur der Bundesregierung herausgegebenes Wertpapier mit fester Verzinsung, das nicht an der Börse gehandelt wird und nur von natürlichen Personen oder gemeinnützigen Einrichtungen erworben werden kann. Die Deutsche Finanzagentur verwaltet die Papiere für die Anleger kostenlos, womit der Anleger gegenüber einer vergleichbaren Anlage bei einer Geschäftsbank, bei der u.U. Gebühren anfallen, etwas besser dasteht. Die Schatzbriefe gibt es in zwei Typen, A und B. Bei Typ A werden die Zinsen über die sechsjährige Laufzeit hinweg jährlich ausgezahlt und versteuert, bei Typ B am Ende der siebenjährigen Laufzeit.


WeltSparen Angebote