1,00% p.a.

Festgeldzinsen berechnen


Tagesgeldzinsen berechnen


Junk Bonds

A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Auch Schrottanleihen oder High-Yield-Anleihen genannt, sind sehr spekulative Anleihen, deren Emittenten eine geringe Bonität aufweisen, was ein erhöhtes Verlustrisiko für den Anleger bedeutet. Um das hohe Risiko auszugleichen, bieten die Emittenten den Anlegern daher eine überdurchschnittliche Verzinsung ihres eingesetzten Kapitals.

Der Begriff bezieht sich zumeist auf Anleihen von Unternehmen, die in finanziellen Schwierigkeiten stecken und durch diese Art der Anleihen frisches Kapital aquirieren wollen. Er kann sich aber auch auf Staatsanleihen beziehen, wenn der emittierende Staat gravierende Haushaltsprobleme hat.


WeltSparen Angebote